Warum werden aus Kindern Pflegekinder

Es gibt natürlich viele Gründe, ganz so wie im wahren Leben. Besonders auffällig sind dabei folgende Schwerpunkte:

 

  • Vernachlässigung
  • Gewalterfahrung und Misshandlungen
  • Sexueller Missbrauch

 

Die Mehrheit der Kinder haben ihre auch für Erwachsene kaum zu begreifenden Lebenserfahrungen nicht bewältigen können. Sie wurden traumatisiert.

Für Kinder, die Vernachlässigung, Misshandlung oder Missbrauch erleben mussten, gilt eines ganz besonders:

Die körperlichen Verletzungen sind oft sehr schlimm und manchmal nicht zu reparieren. Noch viel schlimmer sind aber die physischen Folgen dieser Erfahrungen. Bleiben diese doch fortbestehen, bis an das Lebensende!

Diese emotionalen Defizite wirken sich gravierend in der Pflegefamilie aus und wer glaubt, hier vielleicht leichtes Geld zu verdienen, hat mit Sicherheit "den falschen Beruf" gewählt.